Gastronomie

Nach Südtirol zu reisen lohnt sich allein der regionalen Küche wegen. Von den alpenländischen Klassikern, bis zu jenen Gerichten, in denen unverkennbar der italienische Einfluss auszumachen ist. Ihre Klasse verdankt die Südtiroler Küche nicht zuletzt der großen Vielfalt und hohen Qualität regionaler landwirtschaftlicher Produkte. Von Milchprodukten über Obst, Gemüse, Brotspezialitäten und natürlich nicht zuletzt die regionalen Weine.
 
Durchgehend warme Küche von 10.30 bis 20.00 Uhr.
 

Hier einige Beispiele unserer Speisekarte:

SUPPEN
Gemüsesuppe
Gemüsesuppe mit Würstel
Nudelsuppe
Nudelsuppe mit Würstel
Gulaschsuppe mit Brot
Knödelsuppe 
Erbsensuppe
Erbsensuppe mit Würstel
Gerstensuppe

VORSPEISEN
Spinatspätzle+Sahne+Schinken
Spaghetti mit Fleischsoße 
Spaghetti mit Tomatensoße
Maccheroni Zsigmondy
Spaghetti aglio olio
Maccheroni mit Pilzen
Spaghetti + Schafskäse + Rucola
Spätzle mit Kraut
 
 
HAUPTSPEISEN 
Wiener Schnitzel mit Pommes
Wiener Schnitzel mit Röster
Schnitzel vom Rind mit Röster
Schnitzel vom Rost mit Beilage
Rindsgulasch mit Knödel
Hauswurst + Kraut + Röster
Leberkäse mit Röstkartoffeln
Würstel + Senf + Brot
Würstel mit Röster
Hüttensalat wahlweise mit: Zwiebel-Thunfisch-Schinken oder Käse
 

EIERSPEISEN
2 Spiegeleier + Speck + Röster
2 Spiegeleier mit Speck und Brot
Bergsteigerteller
Naturomelett
Schinkenomelett oder Käseomlett
 

POLENTAGERICHTE
Polenta mit Käse
Polenta mit Pilze
Polenta mit Bratwurst und Käse
 
 
BRETTLJAUSEN
Tirolerteller
Aufschnittplatte
Bauernspeckplatte mit Brot
Kaminwurze mit Brot
Einheimischer Almkäse und Brot
Graukäse mit Zwiebel


SÜßE SPEISEN PIATTI DOLCI
Omelett mit Marmelade
Kaiserschmarren 
Apfelstrudel
Linzertorte
Buchweizentorte
Obstsalat
Sachertorte